Spielberichte 1. Herren (Überschriften einfach anklicken)

OFV vergisst nachzulegen und unterliegt 2:1

Da war es nun, das erste Spiel der neuen Saison 2021/22 nach einer langen Pandemie bedingten Fußballpause und es hat nicht sollen sein.

2:1 unterliegt unsere 1. Mannschaft gegen die Kreisliga-Reserve der FG 2006 Marktbreit/Martinsheim, deren 1. Mannschaft an diesem Wochenende gleich mal mit „spielfrei“ im Spielplan stand.

Besser konnte diese Partie für die Zuckerstädter nicht beginnen: Schon nach einer Spielminute nutzt Neuzugang Marvin Weidlich einen krassen Abwehrfehler der Gastgeber zum Führungstreffer. Davon ließ sich die FG nicht irritieren und hatte im 5-Minuten-Takt gute Möglichkeiten auszugleichen.

Ausgerechnet eine nicht geahndete Abseitsstellung führte dann doch zum Ausgleich in Minute 37 durch eine Freistoßvorlage per Kopf durch Stefan Walther. Dieser Freistoß kam allerdings erst dann zustande, als der Freistoßschütze aus einer Abseitsposition den Ball zugespielt bekam und beim Kampf um den Ball zu Fall gebracht wurde. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff das 2:1 der FG durch Ferdinand Merbecks per Freistoß.

Im zweiten Abschnitt verpasste Simon Sußner fünf Meter vorm leerstehenden OFV-Kasten auf 3:1 zu erhöhen. In den Minuten 75 und 83 war es Marvin Weidlich nicht gegönnt auszugleichen.

Text und Bild: Walter Meding 

FG Marktbreit/Martinsheim II - Ochsenfurter FV 2:1 (2:1) 

Aufstellung: Johannes Wetzstein – Lars Kämmerer (50. Max Dehner) – Tobias Macht – Kabil Jabiri – Nico Schneider – Leon Lange – Alex Reznikow (32. Yili Rrafshi) – Marvin Weidlich – Nico Hemkeppler (43. Sandro Michel) – Dennys Roth – Adrian Herbst (46. Nico Wüst).

Torfolge:  0:1 (1.) Marvin Weidlich; 1:1 (37.) Stefan Walther; 2:1 (44.) Ferdinand Merbecks. 

Verwarnungen: Sandro Michel (43.) - OFV; Marius Ambrosch (73.) – FG; Andreas Türker (73.) - OFV

Schiedsrichter: Manfred Keim, Waldbrunn 

Zuschauer: ca. 120

Bildbeschreibung:

Minute 75: Schier beinahe der Ausgleich durch Marvin Weidlich