Herzlich willkommen beim Ochsenfurter FV

Inzidenzzahlen Landkreis Würzburg - 04.08.21 - 8,6

OFV nach Heimspielauftakt - Ohne Worte

Adrian Herbst trifft zum 1:1

Nach den beiden Auftaktniederlagen in Martinsheim und im Pokal gegen „Gockel“ hörte man viel über eine noch bestehende Findungsphase unseres neuen Herrenteams und damit verbunden auch das Wort „Geduld“.

Lassen wir das mal auf uns, also dem OFV zugeneigten Personenkreis, wirken, gehen ganz tief in uns und versuchen zu überlegen, was in einem Spontanbericht nach diesem Heimspielauftakt auf der eigenen Website zu schreiben wäre, wenn man in der 63. Minute 3:1 führt, locker auf 5:1 erhöhen könnte und schlussendlich 4:3 verloren hat.

„Ohne Worte“ – Mehr dazu im Laufe der Woche.

Das B-Team unterlag ebenfalls, nämlich 0:2.

Text und Bild: Walter Meding

 

Maininsel-Echo

Allen, die wieder dazu beigetragen haben dieses Ausgabe zu erstellen, sei ein herzlicher Dank.

Viel Spaß beim Lesen.

OFV - Da geht was...

OFV/TSV-Vorsitzende loben super Arbeit im Kleinfeldbereich

Einen würdigen Saison-Abschluss organisierten die Verantwortlichen im Bereich des Kleinfeldfußballs der Spielgemeinschaft Ochsenfurter FV und TSV Goßmannsdorf. 

Da ließen es sich auch die beiden Vorsitzenden Matthias Schäffer (OFV) und Mark Seyrich (TSV) nicht nehmen, ihren Youngsters, das Fundament der sportlichen Aktivitäten, einen Besuch abzustatten.

Als Hausherr übernahm „Matze“ den Part der Grußrede, dankte den scheidenden Juniorenleitern des OFV, Christian Heigl und Sandra Shillingford, und begrüßte das neue Team mit Uwe Faulhaber und Harald Freudinger. Mit im Gepäck hatte der gut vorbereitete Vorsitzende auch Sekt, Süßes und Verzehrgutscheine für die Ehrenämtler beider Vereine, sowie leckeres Eis für die Kickerinnen und Kicker.

Besonders freuten sich beide Vorsitzende über die wachsende Anzahl aktiver Mädchen und Buben der Altersklassen U7, U9 und U11 und tatsächlich einer „U 5“, alles zusammen nahezu 50 Kinder und deren neuen Trainerstab, welchen für deren Arbeit jedwede Unterstützung zugesagt wurde.

Mark Seyrich lobte die tolle Jugendentwicklung beider Vereine, dankte ebenfalls allen Verantwortlichen und unterstrich die Wichtigkeit einer guten und einvernehmlichen Zusammenarbeit der beiden Vereine.

Der Dank beider Vorstände galt auch dem Organisationsteam dieser würdigen Abschlussfeier, die mit einem Spiel Eltern gegen Kids ihr Highlight hatte, das im Übrigen nicht ganz überraschend durch die Kids gewonnen wurde.

Mehr Bilder in der Galerie dieser stets aktuellen Website.

Text: Walter Meding; Bilder: Sandra Shillingford

Bildbeschreibung:

Das ließ sich der Hausherr am Lindhard, Matthias Schäffer, nicht nehmen und überreichte Präsente an die Ehrenämtler beider Vereine und dankte für die tolle Arbeit.

Kleinfeldteams bedanken sich bei Christian Sessner

Eine Delegation der annähernd 50 Kleinfeldspieler (U7, U9, U11) der SG Ochsenfurter FV/TSV Goßmannsdorf bedanken sich für Regenjacken, welche Christian Sessner vom gleichnamigen Autohaus Opel in Ochsenfurt gesponsert hat.

OFV Juniorenleiter Christian Heigl (hinten links), die Trainer Andreas Borsitzki (TSV) und Markus Leuerer (OFV) sowie deren Kids präsentieren sich hier mit Christian Sessner (hinten rechts).

Text und Bild: Walter Meding