Herzlich willkommen beim Ochsenfurter FV

Der Ochsenfurter FV trauert um Theo Schrooten

Kurz vor dem Osterfest hat sich unser langjähriges Mitglied Theodor Schrooten nach langer Krankheit für immer verabschiedet. Er verstarb im Alter von 81 Jahren am 16. April 2019. 

Er trat dem 1. FC 1919 Ochsenfurt  im September 1983 bei und fungierte viele Jahre als Betreuer der Fitness-Kegeltruppe des Vereins und erhielt im Jahr 2013 für seine treue Mitgliedschaft das Verbands-Ehrenzeichen des BFV in Silber.

Theo Schrooten zeigte stets reges Interesse, auch nach der Verschmelzung der beiden Stadtvereine, an den Aktivitäten im Ochsenfurter Fußball, aber vor allem auch im Bereich der Jugend innerhalb der JFG, was gerade der Vorsitzende dieser Jugendgemeinschaft  durch verschiedene Gespräche in der Stadt bestätigen konnte.

Die Mitglieder des Ochsenfurter FV werden den Theo in bester Erinnerung behalten. Im Heimspiel gegen den FC Kirchheim am 28.04.19 wird die I. Herrenmannschaft mit Trauerflor auflaufen und die Vorstandschaft in Gedenken an Theo eine Laudatio im Kreise der Zuschauer verlesen.

Das Requiem findet am 29. April um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Thekla statt. Im Anschluss die Urnenbeisetzung im Friedhof zu Ochsenfurt.

Und nochmal ein 8:1 Sieg

(Marcel Bucak zum 1:0)

Das Spiel am Karsamstag in Gülchsheim durfte auf Grund vergangener Erfahrungen durchaus mit gemischten Gefühlen angegangen werden. Dass es dann ein klarer 8:1 Auswärtssieg geworden ist, war ein grundsoliden Mannschaftsleistung zu verdanken.

Marcel Bucak läutete diesen Sieg per Foulelfmeter in der 13. Minute ein. Alle weiteren Treffer können dem Liveticker entnommen werden.

Die gut 20 mitgereisten Fans aus Ochsenfurt dankten es dem Team mit stehendem Applaus, welches auf das Ritual nach dem Schlusspfiff "Aus- Aus- Auswärtssieg" verzichteten, wie vom heutigen Gegner in Ochsenfurt schon erlebt. Danke dafür!

Die Youngsters trainieren wieder im Freien

Nachdem die U11 wieder im Freien trainiert, geht's nun auch mit der U9 und der U7 an die frische Luft und zwar wie folgt:

U9 dienstags und donnerstags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr am Lindhard und die U7 dienstags im wöchentlichen Wechsel Lindhard / Goßmannsdorf von 17:00 bis 18:00 Uhr.

Am 27.06.19 kommt das DFB Mobil nach Ochsenfurt.

Mai Ausflug mit dem OFV

Es wird, wie die letzten Jahre, von Ochsenfurt nach Sommerhausen gewandert.

Treffpunkt bzw. Abmarsch ist am/vom Parkplatz "Norma" in Ochsenfurt gegen ca. 09:30 Uhr. Um ca. 12:00 Uhr ist Mittagessen im Gasthaus "Zum Schwan".

Anschließend Besuch des Weinfestes der Winzergenossenschaft. Danach erfolgt wieder der Heimmarsch.

Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen. Auch Personen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, können mit dem Auto nach Sommerhausen kommen.

Meldungen bitte bei Theo Zernentsch unter Tel. 09331/980763 (mobil: 0171-8424427) oder bei Hubert Hemkeppler Tel. 09303/705 (mobil: 0171-6558745).

Der OFV sucht dich!

Du wolltest dich schon immer im Jugendbereich engagieren? Du möchtest in der Welt der Fußballtrainer Fuß fassen und erste Erfahrungen sammeln? Du suchst nach einem Ausgleich für den Alltag?

Auch in diesem Jahr sucht der Ochsenfurter FV wieder engagierte Jugendtrainer und Betreuer für die Altersklassen U9 und U11.

Wenn Du Interesse an einer neuen Aufgabe hast, dann melde dich bei einem unserer Juniorenleiter oder per Mail unter jugendleitung@ochsenfurter-fv.de

Sandro Michel: 0175 286 87 16

Christian Heigl: 0176 555 15 99

Libella-Cup 2019

Ab sofort starten die Planungen für unseren 12. Libella-Cup. Hier schon mal der grobe Ablauf:

Ablauf 2019

Mehr Informationen hier. Es darf auch schon angemeldet werden:

Anmeldung per Mail

Für dieses Großereignis benötigen wir auch immer sehr viele Helfer. Wer Lust und Zeit hat kann sich gerne auch über die Mailadresse melden. Unsere Kids werden es euch mit einem glücklichen Lächeln danken. Vielen Dank sagt schon jetzt

eure Jugendleitung.