Herzlich willkommen beim Ochsenfurter FV

Wenn sich die Weltfußballer am Lindhard treffen

(Zwei Rettungssanitäterinnen des BRK Wü nehmen sich viel Zeit in Sachen "Sofortmaßnahmen" am Sportplatz)

Alle Jahre wieder treffen sich die Nachwuchsfußballer des Kleinfeldbereichs vom BVB, vom FC Bayern, vom FC Barcelona, Eintracht Frankfurt, 1. FC Nürnberg, Kickers Würzburg, ja sogar aus den Nationalteams Kroatiens, Spaniens, Deutschlands und Brasiliens am heimischen Lindhard des Ochsenfurter FVs, zumindest wird dieser Eindruck erweckt, wenn man die vielfältigen Trikots der Youngsters betrachtet. 

Tatsächlich opfern Uwe Faulhaber, Michael Moritz und Christian Heigl samt Familie sowie deren großes Helferteam ihre kostbare Freizeit, um 44 fußballinteressierten Kindern eine Woche ihrer Sommerferien so kurzweilig wie möglich zu gestalten, um diese täglich von 10 bis 17 Uhr zu betreuen, was vor allem die Eltern für ihre daheimgebliebenen Kids höchst dankbar in Anspruch nehmen.

Schwerpunktthemen sind dabei Erste Hilfe Maßnahmen, alles außer Fußball, Ferienwochen Abzeichen, Schuhpflege und Ehrungen ganz nach dem Motto „Mitten drin, statt nur dabei“ oder „Dabei sein ist alles“.

Natürlich darf da ein abwechslungsreiches Mittagessen nicht fehlen, wie die Obstpausen und die geordnete Getränkeversorgung. Dass dies möglich ist, wird von einzelnen Müttern die Woche über im Küchendienst unterstützt.

Der Ochsenfurter FV ist sehr stolz auf diese mittlerweile traditionelle und sehr günstige Ferienmaßnahme und seine Juniorenabteilung und deren Helferinnen- und Helferteam. Wir wünschen Euch viel Spaß und ein verletzungsfreies Event.

Unterstützt wird diese intensive Maßnahme durch die REWE Ochsenfurt, den Ochsenfurter Brauereien mit ihren alkoholfreien Getränken, Beck-Expert und vielen weiteren spontanen Sponsoren, denen von hier aus schon mal ganz herzlich gedankt wird.

Walter Meding – Bereichsleitung Sport!

Mehr Bilder können der Galerie entnommen werden.

Unsere U 17 und U 19 spielen die Quali für die Kreisliga

Ab der Saison 2018/2019 hat sich das Reglement bezüglich der Einteilung der Kreisliga geändert. Neu ist, dass die Mannschaften, die Kreisliga spielen möchten, sich dafür qualifizieren müssen. Wer diese Quali schafft spielt Kreisliga, der Rest spielt Gruppe (eine Kreisklasse gibt es aufgrund der geringeren Anzahl von Mannschaften nicht mehr)!

Diese Neuregelung wird diese Saison das zweite Mal angewandt und man hat schon einige Vor- und Nachteile erkennen können. Nichtsdestotrotz haben sich unsere U 17 und U 19 in der vergangenen Saison für die Kreisliga qualifizieren können und wir hoffen, dass wir das in dieser Saison 2019/2020 wieder schaffen werden.

Folgende Gegner wurden unseren Mannschaften zugelost:  

U 17:

             SV Heidingsfeld - JFG Maindreieck Süd

U 19:

             JFG Maindreieck Süd - TSV Rottendorf

Gespielt wird mit Hin- und Rückspiel im sog. Europa-Cup-Modus. Termine für die Qualifikationsspiele sind der 13. und 15. September. Anstoß ist jeweils um 18:30 Uhr (Freitag) und 10:30 Uhr (Sonntag). Die erstgenannte Mannschaft hat beim Hinspiel Heimrecht und reist dann im Rückspiel zum Gegner. Die Heimspiele trägt unsere U 17 in der kommenden Saison in Kleinochsenfurt aus. Unsere U 19 spielt, wie gewohnt, ebenfalls in Kleinochsenfurt.

Wir wünschen unseren Mannschaften viel Glück und Erfolg. Natürlich hoffen wir auf viele Fans und Unterstützer!

Hier alle Qualifikationsspiele der U 17 und U 19: