Herzlich willkommen beim Ochsenfurter FV

Inzidenzzahlen Landkreis Würzburg - 18.05.21 - 35,1 (Tag 1 über 35)

Stadt Ochsenfurt informiert

Sport im Freien und auf Außensportanlagen ab 10. Mai

Inzidenz über 100:

Die kontaktfreie Ausübung von Individualsportarten allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands ist möglich. Kinder bis 14 Jahre können unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu fünf Personen Sport machen. Gegebenenfalls zur Anleitung teilnehmende Erwachsene benötigen einen negativen Test.

Inzidenz zwischen 50 und 100:

Individualsport (zwei Haushalte, max. fünf Personen) bzw. unter freiem Himmel ist möglich. Bei Kindern unter 14 Jahren erhöht sich die Gruppengröße auf bis zu 20 Kinder.

Verfügen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer über einen negativen Test, ist ab 10. Mai die kontaktfreie Ausübung von Sport im Innenbereich sowie die Ausübung von Kontaktsport im Freien ohne Begrenzung der Gruppengröße möglich.

Inzidenz unter 50:

Die kontaktfreie Ausübung von Sport in Gruppen (auch in geschlossenen Räumen) von bis zu zehn Personen bzw. unter freiem Himmel Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren ist möglich.

Testnachweis

Als aktueller Testnachweis wird ein Schnelltest, der innerhalb der letzten 24 Stunden vorgenommen wurde, oder ein PCR-Test, der innerhalb der letzten 48 Stunden vorgenommen wurde, anerkannt.

Ochsenfurter FV erlief 837 Euro für die Initiative „Inklusion Bayern“

Kilometer sammeln für den guten Zweck – So hieß das Motto für Spieler des Ochsenfurter FV und Mitarbeiter der Danone GmbH in Ochsenfurt.

Die Idee hinter der Lauf-Challenge #ofv4benefit war, für jeden gelaufenen Kilometer € 0,10 EUR an die Initiative Inklusion zu spenden.

Zunächst gilt der Dank allen externen Läufern, die überwiegend zur SG Sommerhausen / Winterhausen gehören, aber auch den Mitarbeitern der Danone GmbH. Gemeinsam konnten wir 3.987 Kilometer erlaufen und haben damit wieder einmal mehr einen tollen Beitrag für unsere Gesellschaft geleistet!

Die Verantwortlichen des OFV bedanken sich aber vor allem in der aktuellen Zeit bei den Mitarbeitern der genannten Initiative Inklusion.

„Hier wird Tag für Tag Großartiges geleistet, weshalb wir uns sehr freuen, deren Arbeit dank der Danone GmbH Ochsenfurt mit einer Gesamtspende von € 836,96 EUR zu unterstützen!“ erklärte der OFV Vize Sandro Michel.

Mehr Informationen zur Einrichtung findet man unter http://www.inklusion-bayern.de - Viele kleine Leute, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern!“

Textbearbeitung: Walter Meding; Bild OFV

Bildbeschreibung

Co-Trainer Marco Zeitz und der stellvertretende OFV-Vorsitzende Sandro Michel freuen sich über die gelungene Laufaktion im Sinne der Inklusion Bayern.